Schwingung & Töne | ONITANI im Gespräch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im heutigen Gespräch mit ONITANI Seelen-Musik geht es um das Thema: “Schwingung & Töne”.

Angebote von ONITANI

TRANSFORMATION. Im Klangfeld der Hathoren - ONITANI

TRANSFORMATION. Im Klangfeld der Hathoren

Gechannelte Meditationsmusik zur Stärkung von Körper, Geist und Seele

INTERGALAKTISCHE VERBINDUNG - ONITANI

INTERGALAKTISCHE VERBINDUNG. Lichtkanal Plejaden

Gechannelte Seelen-Musik zur Wiederanbindung an unsere kosmische Familie. Mit Channelings von Pavlina Klemm im Booklet.

IM FELD DER HEILUNG - Marlies Pante

IM FELD DER HEILUNG. Aufstiegscodes vom Arcturus

Du bist immerwährend geborgen in kosmischer Liebe, und dein Geburtsrecht in dieser Inkarnation ist Heilung. Mit Channeling von Marlies Pante im Booklet

LICHTKÖRPER ERHÖHUNG - Nancy Holten

LICHTKÖRPER ERHÖHUNG. PLANETARES BEWUSSTSEIN

Gechannelte Seelen-Musik für das Große Erwachen. 2 Live-Channelings mit Nancy Holten & Mike

VERBINDET EUCH MIT UNS - Nancy Holten

VERBINDET EUCH MIT UNS. Botschaften der Galaktischen Föderation

Gechannelte Seelen-Musik für das Große Erwachen. Live-Channeling mit Nancy Holten & Mike

* Affiliate Link / Werbelink
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

ONITANI

Bettina und Tino Mosca-Schütz hat die Liebe zur Musik zusammengebracht, als sie sich als Dirigent und Sängerin im selben Chor 2001 begegneten. Seit 2011 lassen sie gemeinsam als ONITANI die bewegende Seelen-Musik in medialer Verbindung aus dem Moment entstehen – und berühren so die Herzen ihrer Zuhörer. Bettina singt in der Sprache der Seele, Tino erschafft die musikalische Dimension mit Synthesizer und Erdklangflöten.

Tino wanderte auf der jahrzehntelangen Suche nach “seiner” Musik durch viele verschiedene Phasen. Über die Blasmusik kam er in seinen Zwanzigern zu Synthesizer und Keyboard, die ihn mit ihren Möglichkeiten faszinierten. Begleitend dazu widmete er sich als aktiver Sänger und Leiter dem Chorgesang, stand mehr als zwanzig Jahre lang den verschiedensten Chören vor und komponierte Chor-, Orchester- und Blasmusik, Rock- und Pop-Stücke. Durch seine Arbeit als Stimmgabeltherapeut fand er heraus, dass er, wenn er am Ende der Sitzungen kurz “seine” Musik – ohne Dogma und Vorgaben – spielte, bei seinen Patienten erstaunliche Wirkungen hervorrief. So legte er schließlich immer mehr seinen Fokus auf diese Art des Musizierens: frei und ohne Noten – der Anfang der Seelen-Musik. Damit hatte er endlich seine Musik gefunden, seine Berufung erfüllt.

Über seine Musik fand er auch die Liebe: Er begegnete Bettina, als er als neuer Dirigent in den Chor kam, in dem sie schon seit vier Jahren sang. Die begabte Performerin schrieb poetische Gedichte, arbeitete als Tierkommunikatorin, absolvierte eine Ausbildung zur spirituellen Sterbe- und Trauerbegleiterin und eine weitere zum Medium am Arthur Findlay College in Stansted London – alles Ausdruck ihrer angeborenen Medialität. Das Singen setzte sie bei der Tierkommunikation und Seelenteilrückholungen mit erstaunlichen Ergebnissen ein. Für sie war dies ihre persönliche Geburt des Seelen-Gesangs.
Wenn sich beide beim gemeinsamen Musizieren mit dem Höheren verbinden, entsteht eine Musik, die unzählige Menschen tief berührt. Sie genießen es, mit den Zuhörern, den Themen zu verschmelzen und die Musik einfach durch sich fließen zu lassen. Nach einem Konzert von ONITANI dürfen Menschen nach vorn kommen und Bettina ihre Anliegen, ihre Beschwerden ins Ohr flüstern. Für jeden einzelnen gehen sie in die Verbindung, und es entsteht für einige Minuten deren ganz persönliche Seelen-Musik.

Als Podcast-Folge