Soluru Antari

Bereits mit dreizehn Jahren interessierte Soluru sich dafür, was Menschen bewegt, wie sie denken und warum sie das tun, was sie tun. Sie befasste sich mit Meditation und Yoga und besuchte Seminare zu diesen Themen. Auch wenn die Aktivitäten in diesem Bereich während ihrer Tätigkeit als Führungskraft in der IT-Branche etwas in den Hintergrund traten, blieb das Interesse doch bestehen.

Ein einschneidendes Erweckungserlebnis brachte sie mit ihrer Gabe des Channelns in Kontakt. Es folgte u.a. die Ausbildung zum Akashic-Record-Teacher bei Gabrielle Orr, bis heute ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. Weitere wichtige Impulse kamen durch Thomas Young (Herzensbildung), Ilona Selke (Holographisches Imaging & Visionsarbeit), Ulrich Dupree (Ho’opono’pono) und Aaravindha Himadra (in 7-jähriger Intensiv-Ausbildung zum Teacher).
Solurus Arbeit ist getragen von einer hohen Klarheit, Wahrhaftigkeit und bedingungsloser Liebe. Ein weiteres Highlight sind ihre live gechannelten Meditationen.

Angebote von Soluru Antari